VX-4500/4600 Series Mobilfunkgeräte

Sicheres Mobile Funkgerät

VX-4500/4600 Serie

Die Mobilfunkgeräte der VX-4500/4600 Serie bieten zahlreiche erweiterte Funktionen für eine flexible Kommunikation und mehr Sicherheit am Arbeitsplatz.

Erfahren Sie mehr

VX-4500/4600 Serie Mobilfunkgerät Funktionen


Zahlreiche Signalisierungsverfahren und Sicherheitsmerkmale
Beide Modelle bieten umfassende Signalisierungsmöglichkeiten, mit DTMF, 2-Ton, 5-Ton und MDC 1200® Geber/Auswerter für Selektivrufe.
 
Die integrierte Verschlüsselung durch Sprachinvertierung ermöglicht besonders diskrete Gespräche. Außerdem kann ein gestohlenes oder verlorenes Gerät mit der Stun/Kill/Revive-Funktion per Selektivruf gesperrt, dauerhaft deaktiviert oder neu aktiviert werden. So kommen Nachrichten garantiert nur bei dem vorgesehenen Empfänger an.
 
Erweiterte Audioleistungsmerkmale
Die Modelle dieser Serie verfügen über eine akustische Kanalansage, wobei die Kanalauswahl durch eine laut gesprochene Nennung des aktuellen Kanals erleichtert wird. Alternativ können eigene Ankündigungen aufgezeichnet werden, um die Bedienung zu vereinfachen.
 
Dank integrierter Sprachsteuerung (VOX) schaltet das Gerät beim Sprechen ohne Betätigung der PTT-Taste am Mikrofon automatisch auf Senden. So kann das Gerät auch im komfortablen Freisprechbetrieb verwendet werden.
 
In lauten Umgebungen können Sie die Qualität ausgehender Audiosignale mit der Clear-Voice-Funktion verbessern, damit Ihre Nachricht garantiert korrekt verstanden wird. Um zu verhindern, dass die Lautstärke versehentlich zu weit gesenkt wird, kann Ihr Händler eine Mindestlautstärke einstellen.
 
Mit der integrierten Flüsterfunktion kann die Lautstärke ausgehender Audiosignale erhöht werden, wenn leises Sprechen für eine diskrete Kommunikation erforderlich ist.
 
Mit dem optionalen DVS-8 Sprachspeicher können wichtige Sprachnachrichten mit einer Länge von bis zu 120 Sekunden aufgezeichnet und gespeichert werden.
 
Sicherheit geht über alles
Wie alle Mobilfunkgeräte von Vertex Standard verfügen auch die Modelle der Serie VX-4500/4600 über eine integrierte Notruffunktion für erhöhte Fahrersicherheit.
 
Benutzer können die Alleinarbeiterfunktion auch dann aktivieren, wenn sie ein Gerät oder Fahrzeug kurzzeitig unbeaufsichtigt lassen. Tritt während ihrer Abwesenheit ein Problem auf, wechselt das Gerät automatisch in den Notfallmodus, um Hilfe anzufordern.
 
Für Situationen, in denen die Teilnehmer keinesfalls den Kontakt zueinander verlieren dürfen, sind die Geräte zusätzlich mit der exklusiven automatischen Reichweitenüberwachung II (ARTS II™) ausgestattet, die Benutzer darüber informiert, dass sich andere Geräte mit ARTS II im Kommunikationsbereich befinden.
 
Koordination großer Gruppen leicht gemacht
Das VX-4600 zeichnet sich durch seine hohe Kanalkapazität mit 512 Kanälen und 32 Gruppen aus. Damit wird die Verwaltung verschiedener Funkrufe selbst im kompliziertesten Arbeitsumfeld zu einem Kinderspiel. Für kleinere Einsätze eignet sich das VX-4500 mit 8 Kanälen.
 
Zusätzliche Funktionen
• Sechs programmierbare Tasten
• 8-stelliges alphanumerisches Display (VX-4600)
• RSSI-Signalstärkeanzeige (VX-4600)
• DTMF-Paging
• Automatische DTMF-Nummernerkennung (ANI)
• Kurzwahl (VX-4600)
• CTCSS/DCS Geber und Auswerter
• Sendersperre bei belegtem Kanal (BCLO)
• Sendezeitbegrenzung (TOT)
• 2-Ton Geber und Auswerter
• 5-Ton Geber und Auswerter
• MDC 1200® Geber und Auswerter
• Kompander
• Direkte Kanaleingabe (VX-4600)
• Mindestlautstärkeregelung
• Talk-around-Funktion
• Prioritäts-Scan
• Dual-Prioritäts-Scan
• Dual-watch-Scan (Zweikanalüberwachung)
• Follow-me-Scan
• Talk-around-Scan
• Talk-back-Scan
• Benutzerseitig wählbarer Suchlauf
• Gruppen-Scan
• Manuelle Rauschsperre
• D-Sub 15-Pin-Zubehöranschluss
• PA-Funktion (Durchsageverstärker) / Hupenhinweiston
• Kopieren der Programmierung von Funkgerät zu Funkgerät
• Akustische Kanalankündigung (anpassbar)

 

VX-4500/4600 Serie Mobilfunkgerät Funktionen


Zahlreiche Signalisierungsverfahren und Sicherheitsmerkmale
Beide Modelle bieten umfassende Signalisierungsmöglichkeiten, mit DTMF, 2-Ton, 5-Ton und MDC 1200® Geber/Auswerter für Selektivrufe.
 
Die integrierte Verschlüsselung durch Sprachinvertierung ermöglicht besonders diskrete Gespräche. Außerdem kann ein gestohlenes oder verlorenes Gerät mit der Stun/Kill/Revive-Funktion per Selektivruf gesperrt, dauerhaft deaktiviert oder neu aktiviert werden. So kommen Nachrichten garantiert nur bei dem vorgesehenen Empfänger an.
 
Erweiterte Audioleistungsmerkmale
Die Modelle dieser Serie verfügen über eine akustische Kanalansage, wobei die Kanalauswahl durch eine laut gesprochene Nennung des aktuellen Kanals erleichtert wird. Alternativ können eigene Ankündigungen aufgezeichnet werden, um die Bedienung zu vereinfachen.
 
Dank integrierter Sprachsteuerung (VOX) schaltet das Gerät beim Sprechen ohne Betätigung der PTT-Taste am Mikrofon automatisch auf Senden. So kann das Gerät auch im komfortablen Freisprechbetrieb verwendet werden.
 
In lauten Umgebungen können Sie die Qualität ausgehender Audiosignale mit der Clear-Voice-Funktion verbessern, damit Ihre Nachricht garantiert korrekt verstanden wird. Um zu verhindern, dass die Lautstärke versehentlich zu weit gesenkt wird, kann Ihr Händler eine Mindestlautstärke einstellen.
 
Mit der integrierten Flüsterfunktion kann die Lautstärke ausgehender Audiosignale erhöht werden, wenn leises Sprechen für eine diskrete Kommunikation erforderlich ist.
 
Mit dem optionalen DVS-8 Sprachspeicher können wichtige Sprachnachrichten mit einer Länge von bis zu 120 Sekunden aufgezeichnet und gespeichert werden.
 
Sicherheit geht über alles
Wie alle Mobilfunkgeräte von Vertex Standard verfügen auch die Modelle der Serie VX-4500/4600 über eine integrierte Notruffunktion für erhöhte Fahrersicherheit.
 
Benutzer können die Alleinarbeiterfunktion auch dann aktivieren, wenn sie ein Gerät oder Fahrzeug kurzzeitig unbeaufsichtigt lassen. Tritt während ihrer Abwesenheit ein Problem auf, wechselt das Gerät automatisch in den Notfallmodus, um Hilfe anzufordern.
 
Für Situationen, in denen die Teilnehmer keinesfalls den Kontakt zueinander verlieren dürfen, sind die Geräte zusätzlich mit der exklusiven automatischen Reichweitenüberwachung II (ARTS II™) ausgestattet, die Benutzer darüber informiert, dass sich andere Geräte mit ARTS II im Kommunikationsbereich befinden.
 
Koordination großer Gruppen leicht gemacht
Das VX-4600 zeichnet sich durch seine hohe Kanalkapazität mit 512 Kanälen und 32 Gruppen aus. Damit wird die Verwaltung verschiedener Funkrufe selbst im kompliziertesten Arbeitsumfeld zu einem Kinderspiel. Für kleinere Einsätze eignet sich das VX-4500 mit 8 Kanälen.
 
Zusätzliche Funktionen
• Sechs programmierbare Tasten
• 8-stelliges alphanumerisches Display (VX-4600)
• RSSI-Signalstärkeanzeige (VX-4600)
• DTMF-Paging
• Automatische DTMF-Nummernerkennung (ANI)
• Kurzwahl (VX-4600)
• CTCSS/DCS Geber und Auswerter
• Sendersperre bei belegtem Kanal (BCLO)
• Sendezeitbegrenzung (TOT)
• 2-Ton Geber und Auswerter
• 5-Ton Geber und Auswerter
• MDC 1200® Geber und Auswerter
• Kompander
• Direkte Kanaleingabe (VX-4600)
• Mindestlautstärkeregelung
• Talk-around-Funktion
• Prioritäts-Scan
• Dual-Prioritäts-Scan
• Dual-watch-Scan (Zweikanalüberwachung)
• Follow-me-Scan
• Talk-around-Scan
• Talk-back-Scan
• Benutzerseitig wählbarer Suchlauf
• Gruppen-Scan
• Manuelle Rauschsperre
• D-Sub 15-Pin-Zubehöranschluss
• PA-Funktion (Durchsageverstärker) / Hupenhinweiston
• Kopieren der Programmierung von Funkgerät zu Funkgerät
• Akustische Kanalankündigung (anpassbar)

 

VX-4500/4600 Serie Mobilfunkgerät Details


Allgemeine technische Daten
 
Frequenzbereich
VHF: 134 - 174MHz
UHF 1: 400 - 470MHz
UHF 2: 450 - 520 MHz
 
Anzahl der Kanäle und Gruppen
512 Kanäle mit 32 Gruppen (VX-4600)
8 (VX-4500)
 
Versorgungsspannung
13,6 V DC ± 20 %
 
Kanalabstand
12,5 / 20 / 25 kHz
 
PLL-Schritte
VHF: 1,25 / 2,5 / 5 / 6,25 kHz
UHF: 5 / 6,25 kHz
 
Stromverbrauch
Senden: 11 A Empfangen: 2,5 A Standby: 200 mA
 
Betriebstemperaturbereich
-30º C bis +60º C
 
Frequenzstabilität
±2,5 ppm
 
HF-E/A-Impedanz
50 Ohm
 
Abmessungen (H x B x T)
165 x 45 x 155 mm
 
Gewicht (ungefähr)
1,25 kg
 
Technische Daten - Empfänger: Messwerte laut EN 300 086
 
Empfindlichkeit 20 dB SINAD
0,25 μV
 
Nachbarkanalunterdrückung
75 dB / 70 dB
 
Rausch- und Brummpegel
45 dB / 40 dB
 
Intermodulation
75 dB
 
Störsignalunterdrückung
85 dB / 80 dB
 
Ausgangsleistung
Intern: 4 W bei 20 Ohm; Extern: 12 W bei 4 Ohm, <5 % Klirrfaktor
 
Technische Daten - Sender: Messwerte laut EN 300 086
 
Ausgangsleistung (wählbar)
VHF: 50 / 25 / 12,5 / 5 W
UHF: 45 / 25 / 12,5 / 5 W
 
Modulation
16K0F3E, 11K0F3E
 
Maximaler Hub
±5,0 kHz / ±4,0 kHz / ±2,5 kHz
 
Rausch- und Brummpegel
45 dB / 40 dB
 
Klirrfaktor
<3 % bei 1 kHz
 
Leitungsgebundene Störstrahlung
70 dB unter Träger

VX-4500/4600 Serie Mobilfunkgerät Zubehör


Zubehör
• MH-67A8J: Standard-Mikrofon
• MH-75A8J: Tastatur-Mikrofon (16 Tasten)
• MD-12A8J: Tisch-Mikrofon
• MLS-100: Externer Lautsprecher, quadratisch, 12 W
• FP-1023A: Externe Stromversorgung
• LF-6: DC-Leitungsfilter
• RMK-4600: Montagesatz f. abgesetztes Bedienteil
 
Zusatzkarten

• DVS-8: Digitaler Sprachspeicher 

VX-4500/4600 Serie Mobilfunkgerät Downloads


Ressourcen

VX-4500/4600 Serie
vertex_safety_fs_1010_chv3.pdf
Folgen Vertex Standard auf