VX-1700 HF Funkgeräte

HF Mehrzweck-Mobilfunkgerät

VX-1700

Mehrzweck-Kurzwellen-Mobilfunkgerät 
Der 125-Watt-Transceiver VX-1700 ist für den Betrieb als Mobil- oder Basisgerät für mobilen Langstrecken-Landfunk ausgelegt. Mit den Betriebsarten LSB/USB (J3E und J2B), AM (A3E) und CW (A1A) ist der VX-1700 für eine breite Palette von Anwendungen bestens geeignet. 

 

VX-1700 HF Mehrzweck-Mobilfunkgerät Funktionen

Hohe Kanalkapazitäten 
Der VX-1700 kann 200 Kanäle speichern, die in 5 Gruppen unterteilt sind. Die Anzahl der Kanäle pro Gruppe kann dabei beliebig gewählt werden. Zur schnellen und einfachen Rufabwicklung und -verwaltung kann für jeden Kanal eine 6 Zeichen umfassende alphanumerische Kennung einprogrammiert werden. 

Automatischer Verbindungsaufbau  (ALE-Funktion) 
Bei eingebauter ALE-1 Einheit wählt die ALE-Funktion des VX-1700 automatisch den Kanal mit der besten Verbindungsqualität (LQA-Wert) aus den einprogrammierten Kanälen aus.
 
Flexible Rufmöglichkeiten 
Der VX-1700 bietet sechs verschiedene integrierte Rufbetriebsarten zur Unterstützung diverser Kommunikationsanforderungen: Selektivruf (SELCALL), TELCALL, Message Call (für Textnachrichten), Positionsanforderung, Ruf zum Senden der Position und Signalstationsanforderung zum Prüfen der Signalgüte.
 
Dual-Watch-Betrieb (Zweikanalüberwachung) 
Im Dual-Watch-Betrieb arbeitet der VX-1700 auf einem Kanal, während er den festgelegten Speicherkanal periodisch überwacht und so sicherstellt, dass kein Ruf verpasst wird. Diese Funktion eignet sich bestens für die Abwicklung des Funkverkehrs im Notfall, wenn es wichtig ist, dass Rufe zur Zentrale durchkommen.
 
Zusätzliche Funktionen 
  • Vier programmierbare Tasten 
  • Noise Blanker (Störaustaster)
  • Automatische Sende-Empfangsumschaltung (Semi break-in) in CW
  • CW-Nebenton-Funktion 
  • Sprachsteuerung (VOX)
  • VFO-Betrieb 
  • Speicherung des Einsatz-Speicherkanals

VX-1700 HF Mehrzweck-Mobilfunkgerät Funktionen

Hohe Kanalkapazitäten 
Der VX-1700 kann 200 Kanäle speichern, die in 5 Gruppen unterteilt sind. Die Anzahl der Kanäle pro Gruppe kann dabei beliebig gewählt werden. Zur schnellen und einfachen Rufabwicklung und -verwaltung kann für jeden Kanal eine 6 Zeichen umfassende alphanumerische Kennung einprogrammiert werden. 

Automatischer Verbindungsaufbau  (ALE-Funktion) 
Bei eingebauter ALE-1 Einheit wählt die ALE-Funktion des VX-1700 automatisch den Kanal mit der besten Verbindungsqualität (LQA-Wert) aus den einprogrammierten Kanälen aus.
 
Flexible Rufmöglichkeiten 
Der VX-1700 bietet sechs verschiedene integrierte Rufbetriebsarten zur Unterstützung diverser Kommunikationsanforderungen: Selektivruf (SELCALL), TELCALL, Message Call (für Textnachrichten), Positionsanforderung, Ruf zum Senden der Position und Signalstationsanforderung zum Prüfen der Signalgüte.
 
Dual-Watch-Betrieb (Zweikanalüberwachung) 
Im Dual-Watch-Betrieb arbeitet der VX-1700 auf einem Kanal, während er den festgelegten Speicherkanal periodisch überwacht und so sicherstellt, dass kein Ruf verpasst wird. Diese Funktion eignet sich bestens für die Abwicklung des Funkverkehrs im Notfall, wenn es wichtig ist, dass Rufe zur Zentrale durchkommen.
 
Zusätzliche Funktionen 
  • Vier programmierbare Tasten 
  • Noise Blanker (Störaustaster)
  • Automatische Sende-Empfangsumschaltung (Semi break-in) in CW
  • CW-Nebenton-Funktion 
  • Sprachsteuerung (VOX)
  • VFO-Betrieb 
  • Speicherung des Einsatz-Speicherkanals

VX-1700 HF Mehrzweck-Mobilfunkgerät Details

Allgemeine technische Daten 

Frequenzbereich 
Empfang: 30 kHz – 30,0000 MHz; Senden: 1,600 – 30,0000 MHz
 
Anzahl der Kanäle 
200
 
Betriebsarten
A1A(CW); J3E(LSB/USB); A3E(AM); J2B (USB/LSB)
 
Energiebedarf 
13,8 V GS ±15 %, negativ an Masse
 
Frequenzsynthesiser-Schritte 
10 Hz, 100 Hz, 1 kHz
 
Frequenzstabilität 
± 1 ppm (-10ºC bis +55ºC) typ.
 
Stromverbrauch 
Standby: 25 mA; Empfang, kein Signal: 1,0 A; Empfang: 1,5 A 
Senden: 24 A (Ausgabeleistung 125 W)
 
Betriebstemperaturbereich 
-10ºC bis +55ºC
 
Antennenimpedanz 
50 Ohm 
 
Abmessungen (B x H x T)
241 x 99 x 285 mm 
 
Gewicht (ungefähr)
4,3 kg
 
Technische Daten – Empfänger 
 
Zwischenfrequenz  
1.: 45,274 MHz, 2.: 24 kHz
 
Empfindlichkeit (A1A/J2B/J3E/A3E: SINAD 10 dB)
0,5 – 1,6 MHz: 1,41 μV (A1A/J2B/J3E); 8 μV (A3E)
1,6 – 30 MHz: 0,16 μV (A1A/J2B/J3E); 1 μV (A3E)
 
Rauschsperren-Empfindlichkeit (A1A/J2B/J3E)
0,5 – 1,6 MHz: 2,5 μV
1,6 – 30 MHz: 2 μV 
 
Störsignalunterdrückung 
besser als 80 dB
 
Nachbarkanalunterdrückung  
A1A(W), J2B(W), J3E: > 2,2 kHz bei -6 dB; < 4,5 kHz bei -60 dB
A1A(N), J2B(N): > 500 Hz bei -6 dB; < 2,0 kHz bei - 60 dB
A3E: > 6 kHz bei - 6 dB; < 20 kHz bei -60 dB
 
Audioausgabe 
2,2 Watts in 8 Ohm bei 10 % THD
 
Audioimpedanz 
4 – 16 Ohm (Nennwert 8 Ohm)
 
Leitungsstrahlung 
Kleiner als 4000 μW
 
Technische Daten - Sender 
 
Ausgangsleistung 
125 Watt (A1A, J2B, J3E @ 1,000 – 3,9999 MHz)*
100 Watt (A1A, J2B, J3E @ 4,0000 – 30,000 MHz)
31 Watt AM-Träger (A3E @ 1,6000 – 3,9999 MHz)
25 Watt AM-Träger (A3E @ 4,0000 – 30,000 MHz)
 
Rel. Einschaltdauer 
Empfang:Senden = 4 min : 1 min
 
Modulation
J3E: PSN-Modulator
A3E: Niedrige Modulationsebene (Anfangsstufe) 
 
Störstrahlung 
-50 dB (Oberschwingungen)
 
J3E-Trägerunterdrückung 
Weniger als 50 dB unter max. Ausgabe
 
Seitenbandunterdrückung
Weniger als 60 dB unter max. Ausgabe
 
Tonfrequenzbereich (J3E)
Max. –6 dB von 400 Hz – 2500 Hz
 
Belegte Bandbreite 
A1A: kleiner als 0,5 kHz; J3E: kleiner als 3,0 kHz; A3E: kleiner als 6,0 kHz
 
Mikrofonimpedanz 
200 Ohm – 10 kOhm, (Nennwert 600 Ohm)

VX-1700 HF Mehrzweck-Mobilfunkgerät Zubehör

  • MD-12A8J: Tischmikrofon 
  • MD-100A8X: Tischmikrofon mit Filterschaltungen 
  • FP-1030A: Externe Stromversorgung 
  • MLS-100: Externer Lautsprecher 
  • ALE-1: ALE-Einheit (autom. Verbindungsaufbau) 
  • FC-30: Antennentuner (Koaxialleitungen)
  • FC-40: Antennentuner (Draht-/Peitschenantennen)
  • YA-30: Breitband-HF-Antenne 23,4 m
  • YA-31: Breitband-HF-Antenne 15 m
  • YA-007FG: Mehrband-Kurzwellenantenne (Mobilstrahler) (7 MHz bis 30 MHz, erfordert FC-40)
  • MMB-89: One-Touch-Halterung 
  • MHG-1: Tragegriff

VX-1700 HF Mehrzweck-Mobilfunkgerät Downloads

Ressourcen

Serie VX-1700
Folgen Vertex Standard auf